Parkhäuser in der Nähe Kolumbus-Denkmal

Das Kolumbus-Denkmal in Barcelona befindet sich auf dem Plaza del Portal de la Paz, mitten im Altstadt Viertel Ciutat Vella. Wie du dir sicher vorstellen kannst, ist das Parken in dieser belebten Gegend ziemlich kompliziert, insbesondere aufgrund des Mangels an öffentlichen, freien Parkplätzen. Auch die vielen Fußgängerzonen, die für den öffentlichen Verkehr gesperrt sind, machen das Fahren im Stadtinneren zu einer echten Herausforderung.

Zudem befindet sich das Denkmal, sowie zahlreiche andere beliebt Orte im Stadtzentrum, im regulierten Parkbereich von Barcelona. Innerhalb der grünen Zone, ist das Parken bis zu 2 Stunden erlaubt und innerhalb der blauen Zone bis maximal 4 Stunden. Zusätzlich gibt es weiß markierte Parkbereiche, die ausschließlich für Motorräder gedacht sind. Die Parktarife innerhalb der regulierten Parkzonen sind in der Regel relativ teuer. Achte darauf all diese Beschränkungen einzuhalten, damit keine Zusatzgebühren auf dich zukommen.  

Um dir das Parken in Barcelona zu erleichtern, empfiehlt dir Parclick, bereits im Voraus einen Parkplatz in der Nähe des Kolumbus-Denkmals zu reservieren. Auf unserer Webseite findest du zahlreiche Parkhäuser im Zentrum der katalanischen Hauptstadt zu den günstigsten Preisen! Schaue dir am besten die Parkhauskarte an und suche dir ein passendes aus, das all deinen Vorstellungen entspricht.  

Jetzt ist es an der Zeit, Barcelona zu entdecken. Habe dank Parclick einen entspannten Aufenthalt!  

Das Columbus-Denkmal in Barcelona

Zur Weltausstellung 1988 errichtet 

Monumento a ColónDas Kolumbus-Denkmal in Barcelona, auch bekannt als „Der Mirador de Colom“, ist eine Bronzestatue im Herzen der Altstadt Ciudad Vella, am südlichen Ende der Rambla und vor dem Hafen von Barcelona. Das Denkmal besteht aus einer Säule, auf der sich die Bronzestatue von Christoph Kolumbus, dem Entdecker von Amerika, befindet. Der rechte Arm der Skulptur zeigt in Richtung Mallorca, der Startpunkt seiner Reise, während die linke Hand eine Seekarte mit seiner Route hält.

Die Statue wurde vom Architekten Gaietà Buïgas i Manravà errichtet, in Zusammenarbeit mit weiteren Künstlern, die jeweils für verschiedenen Elemente des Denkmals zuständig waren. Der Bau des Kolumbus-Denkmals begann im Jahre 1881und wurde errichtet, da Kolumbus den Hafen von Barcelona als Ort seiner Rückkehr, im Jahre 1492, wählte. Zum Anlass der ersten Weltausstellung in Barcelona, wurde die Statue 1888 eingeweiht. Das Denkmal wurde dort errichtet, wo die berühmte Las Ramblas auf den Paseo de Colón trifft.

Innerhalb der etwa 60 m hohen Säule, befindet sich ein Aufzug, der es Besuchern und Touristen ermöglicht, bis zum Halbkreis zu fahren, von wo aus man eine schöne Sicht hat auf Barcelona, Port Vell, dem Fährhafen, den Montjuïc und das wunderschöne Meer. Kurz gesagt: das Kolumbus-Denkmal ist ein echtes Muss bei deinem Besuch der katalanischen Hauptstadt. Denke daran, dir bereits im Voraus einen Parkplatz in Barcelona zu sichern, um deine Reise in vollen Zügen zu genießen. Parclick ist dir dabei gern behilflich ;)! 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Kolumbus-Denkmal in Barcelona

Berühmte Cookies

Durch Nutzung unserer Website gibst du deine Zustimmung zu unseren .