Geben Sie Datum und Zeitraum ein, in dem Sie parken müssen

Datum ändern
Zeit ändern
Datum ändern
Zeit ändern

Dauer:

  • Ganz egal, wo du parken möchtest, wir finden die besten Angebote für dich.

  • Gratis Stornierung Gratis Stornierung
  • Flexible EinfahrtFlexible Einfahrt
  • Bewachtes Parken eingeschlossenBewachtes Parken eingeschlossen
  • Garantierte ParklückeGarantierte Parklücke

Sparen Sie bis zu 70%, wenn Sie einen Langzeit-Parkplatz buchen in Berlin

Wir garantieren Ihnen einen Platz und Zufriedenheit. Buchen Sie und sparen Sie ab heute!

Berlin

Du möchtest einen Kurzurlaub machen, aber weißt noch nicht wohin? Ein Wochenendtrip ins trendige Berlin ist immer die richtige Wahl! Die deutsche Hauptstadt zählt zu den Top-Reisezielen weltweit! Hier ist immer etwas los und für jeden Geschmack das Richtige dabei. Wie wär’s mit einem Foto vor dem Brandenburger Tor, einem Spaziergang im Tiergarten oder einer Shoppingtour entlang des Ku’damms? Aber auch alle Vintage Fans werden in Berlin fündig: auf dem Nowkoelln Flowmarkt oder dem Flohmarkt im Mauerpark. Und wenn es um Clubs und Bars geht, hast du hier die Qual der Wahl - entdecke die Stadt, die niemals schläft!

 

Allgemeines zu Berlin                       

Berlin ist mit 3,5 Millionen Einwohnern und einer Gesamtfläche von 892 Quadratkilometern die größte Stadt Deutschlands. Im europäischen Vergleich aller Städte belegt sie nach Einwohnern den zweiten und flächentechnisch den fünften Platz. Auch die Bevölkerungsdichte ist beeindruckend: durchschnittlich leben 3.809 Berliner auf einem Quadratkilometer. In Berlin gibt es mehr Museen als Regentage im Jahr, 140 Theater, 300 Kinosäale, mehr als 4650 Restaurants, etwa 900 Kneipen und 190 verschiedene Bars und Clubs. Außerdem ist es die Heimat der Dönerläden: in Berlin gibt es mehr Dönerläden als in Istanbul.

Überzeuge dich selbst von dem vielseitigen, multikulturellenentspannten und toleranten Lebensgefühl in Berlin! Die deutsche Hauptstadt ist so groß, dass eine Fahrt mit der S-Bahn von einem bis zum anderen Ende der Stadt durchaus 2 bis 3 Stunden dauern kann und jeder Kiez hat seinen ganz eigenen Charme. Für uns ist Berlin in vieler Hinsicht einfach großartig!

 

Die Geschichte von Berlin

Die eigentliche Geschichte der Stadt begann im 13. Jahrhundert. Damit ist sie im Verhältnis zu anderen Metropolen relativ jung. Doch keine andere europäische Hauptstadt hat eine solch bewegte Geschichte hinter sich, in der glorreiche als auch sehr dunkle Zeiten nicht weit voneinander entfernt liegen.

Alles begann mit der Vereinigung von den beiden mittelalterlichen Siedlungen Cölln und Berlin im Jahr 1307. Der Name Berlin ist ursprünglich slawisch und bedeutet so viel wie „Sumpfstadt“, denn damals befand sich die Siedlung in einem trockenen Gebiet, umgeben von einer Sumpflandschaft.

Verschiedene Pestepidemien und der Dreißigjährige Krieg setzten Berlin jedoch sehr zu. Das Ende des Kriegs erlebten nur noch 6.000 Einwohner der Stadt. Doch Kurfürst Friedrich Wilhelm verhalf der Stadt wieder zu neuer Stärke. 1709 wurde Berlin, nach der Vereinigung mit 3 weiteren Städten, zur Residenzstadt von Preußen und gleichzeitig zu einer politischen und militärischen Großmacht.

Nach der Besatzung durch Napoleon lebte die Stadt wieder neu auf, sodass sie vor dem 1. Weltkrieg stolze 3,7 Millionen Einwohner verzeichnen konnte. Der 1. Weltkrieg betraf Berlin erst relativ spät, als 1916 und 1917 Hungersnöte und Streiks auftraten. Ganz anders sah es jedoch in der Zeit des 2. Weltkriegs aus - am Ende der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten im Jahr 1945 bestand Berlin nur noch aus Schutt und Asche. Im Rahmen vom Potsdamer Abkommen wurde die Stadt anschließend unter den Siegermächten in vier verschiedene Zonen aufgeteilt: eine sowjetische, eine amerikanische, eine französische und eine britische Zone. So wurde sie schon bald zum Brennpunkt des Kalten Kriegs und die zunehmenden Differenzen zwischen West und Ost endeten mit dem Bau einer Mauer, die Berlin in zwei Teile aufteilte. Es sollte ganze 28 Jahre dauern, bis die Grenze zwischen der DDR und der BRD wieder geöffnet wurde und noch zwei weitere Jahre bis zur Wiedervereinigung. Mittlerweile ist Berlin eine bekannte Weltmetropole und ein beliebtes Reiseziel. Jedes Jahr zieht sie Millionen von Besuchern in ihren Bann!  

 

Parken in Berlin

Parkplätze in Berlin sind vor allem eins: sehr begehrt und fast immer teuer! So wird die Parkplatzsuche in der Innenstadt schnell zu einer nervenaufreibenden Herausforderung.

Selbst wenn du endlich eine freie Parklücke ergattert hast, erwartet dich höchstwahrscheinlich die berühmte Parkraumbewirtschaftung. Das bedeutet: die Parkgebühren betragen etwa 0,25 € bis zu 0,75 € je 15 Minuten. Wenn du also gleich für mehrere Tage in Berlin zu Besuch bist, kann der Parkplatz schnell ein kleines Vermögen kosten. Alle die etwas Zeit mitgebracht haben, können etwas außerhalb des Stadtzentrums nach kostenlosen Parkplätzen Ausschau halten und auch im Zentrum selbst befinden sich vereinzelt kostenlose Parkplätze. Aufgepasst: Nur, wenn sich kein Parkscheinautomat in der Nähe befindet ist das Parken wirklich kostenlos!

Du möchtest Zeit und Geld sparen? Dann empfehlen wir dir, schon im Voraus einen Parkplatz zu reservieren!

 

Die Verkehrssituation

Du hast dein Auto bereits im Parkhaus abgestellt? Dann sind die öffentlichen Verkehrsmittel auf jeden Fall wichtig für dich. Selbst, wenn du mit einer Fahrradtour oder einem Spaziergang in deine Reise starten möchtest, kommst du an den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht vorbei. Denn die Distanzen zwischen verschiedenen Orten sind oft ziemlich lang. Von S-Bahn- und U-Bahnlinien über Busse, Nachtbusse bis hin zu Trams - in Berlin findest du alles! Falls du einmal nicht genau wissen solltest, was die beste Verbindung für dich ist, dann hilft dir die BVG-App immer weiter und auch die Berlin WelcomeCard könnte interessant für dich sein.

Aufgepasst: auch in Berlin gibt es eine Umweltzone, in der nur Autos mit einer grünen Feinstaubplakette fahren dürfen. Diese Zone umfasst die Innenstadt innerhalb des S-Bahnrings.

 

Sehenswürdigkeiten

In Berlin gibt es so einiges zu sehen und es ist fast unmöglich alles kurz zusammenzufassen! Aber wir haben trotzdem unser Bestes gegeben und ein paar der wichtigsten Highlights für dich rausgesucht:

Für eine gelungene Sightseeingtour solltest du auf jeden Fall beim Fernsehturm, dem Brandenburger Tor und dem sich gleich daneben befindenden Holocaust-Mahnmal vorbeischauen. Auch der Pracht-Boulevard „Unter den Linden“ und der Reichstag befinden sich gleich neben dem Brandenburger Tor. Wie wäre es danach mit einem Spaziergang durch den 210 Hektar großen Tiergarten und einem Abstecher zur Siegessäule?

Nicht zu vergessen ist selbstverständlich auch der Berliner Dom am Hackeschen Markt oder die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Zoologischen Garten. Alle Shoppingbegeisterten können von hieraus gleich weiter zum Kurfürstendamm laufen oder einen Abstecher zum KaDeWe machen. Aber das ist nicht die einzige, interessante Adresse. In so gut wie jedem Stadtteil Berlins gibt es interessante Einkaufsmöglichkeiten. Berlin ist auch für alle Vintage-Fans ein wahres Paradies: es gibt unzählige Secondhand-Shops und Flomärkte wie den Nowkoelln Flowmarkts oder den Flohmarkt im Mauerpark.

An der Friedrichstraße befindet sich der Checkpoint Charlie und wenn du mit der S-Bahn weiter bis zum Ostbahnhof fährst bist du schnell bei den Überbleibseln der Berliner Mauer.

Wenn du dich eher für Museen interessierst wirst du in Berlin bestimmt fündig - hier gibt es für jeden Geschmack das richtige Museum! Entdecke die Museumsinsel, das Deutsche Historische Museum oder das Jüdische Museum und vieles mehr! Für ein etwas künstlerisches Flair empfehlen wir dir die Berlinische Galerie.

Keine Angst natürlich haben wir die Clubs und Bars nicht vergessen. Denn was wäre Berlin ohne das berühmt berüchtigte Nachtleben? Auch, wenn Berlin vor allem für die Elektro- und Technoclubs bekannt ist, gibt es hier wirklich alles. Für ein paar Drinks oder eine gelungene Party bist du in Neukölln, Kreuzberg oder Friedrichshain auf jeden Fall gut aufgehoben.

Aber überzeuge dich am besten gleich selbst von dem bunten Mix in der deutschen Hauptstadt! Buche noch schnell einen Parkplatz mit Parclick und starte in deine Reise :)

  • Gratis Stornierung Gratis Stornierung Mehr Informationen
  • Flexible EinfahrtFlexible Einfahrt Mehr Informationen
  • Flexible StundenFlexible Stunden Mehr Informationen
  • ÜberdachtÜberdacht
  • ÜberwachtÜberwacht
  • Garantierte ParklückeGarantierte Parklücke
  • Unbegrenzte Ein- und AusfahrtenUnbegrenzte Ein- und Ausfahrten

1 parkhaus in Berlin

Wie funktioniert es?

Search it
Suche

Wo möchten Sie hin? Keine Sorge, wir helfen Ihnen beim Parken. Wir arbeiten in 170 Städten, sagen Sie uns einfach, wo Sie hin wollen und wir finden den besten Preis.

Book it
Buchen

Wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihren Wünschen passt, oder schauen Sie sich unsere Parkpässe an. Die Buchung eines Parkplatzes war noch nie so einfach.

Park it
Parken

Ihr Platz ist gesichert. Fahren Sie zum Parkhaus und nutzen Sie Ihre Buchungsnummer. Das war´s! Sie brauchen sich keine weiteren Gedanken übers Parken machen.