Laden...

Öffentliche Verkehrsmittel und Parkhäuser in Venedig

Das Parken in Venedig ist oft eine stressige Herausforderung! Das Zentrum der Stadt ist eine Lagune, die aus zahlreichen winzigen Inseln besteht, welche durch Brücken miteinander verbunden sind. Wasserwege und Kanäle sind die Hauptstraßen Venedigs und abgesehen davon gibt es nur kleine Gassen, auch Calli genannt, die du nur zu Fuß erkunden kannst. Deswegen ist es notwendig, dass du dich von deinem Auto trennst, bevor du die Lagune entdecken kannst.

 

Parken in Venedig

Piazzale Roma und Mestre

Da es nicht möglich ist, innerhalb der Lagune mit dem Auto zu fahren oder zu parken, haben wir zwei Hotspots zum Parken für dich: Piazzale Roma und Mestre.

Fahre einfach über die vier Kilometer lange Brücke Ponte della Libertà. So gelangst du, im Handumdrehen, vom Festland - Mestre - bis zu den Parkplätzen und Parkhäusern am Busbahnhof Piazzale Roma. In unmittelbarer Nähe befindet sich außerdem der Santa Lucia Bahnhof.

Die zweite und kostengünstigere Variante ist das Parken in Mestre. Hier kannst du dein Auto in einem Parkhaus deiner Wahl abstellen und ganz stressfrei in die Altstadt der Lagune weiterfahren.  Wir empfehlen dir den Zug bis zum Bahnhof Santa Lucia oder einen der Busse direkt bis zur Piazzale Roma zu nehmen.

Ganz egal, ob du in Piazzale Roma oder in Mestre parken möchtest, auf unserer Webseite findest du zahlreiche, preiswerte Parkhäuser in der direkten Umgebung! Überzeuge dich selbst von unserem umfangreichen Angebot!

 

Öffentlicher Transport in Venedig

Die Vaporetti Wasserbusse

Der Betreiber der Vaporetti Wasserbusse ACTV - Azienda comunale di trasporto pubblico - verfügt über eine Flotte von 159 verschiedenen Booten, Fähren und Schiffen. Insgesamt gibt es 30 Linien und 120 Stationen - so hast du die Möglichkeit zu jedem Ort der Lagune zu gelangen. Die Linien sind unterteilt in ihre verschiedenen Routen:

  • Central City Linien - Linee Centro città: die Linien 1 und 2, die den Canal Grande und den Canale della Giudecca entlangfahren. Sie fahren ab Tronchetto bis Lido di Venezia.
  • Stadttour Linien - Linee Gira città: die Linien 3, 4.1, 4.2, 5.1, 5.2 und 6 fahren am äußeren Bereich der Lagune ab.
  • Lagunen Linien - Linee lagunari: die Linien 12, 13, 14 und 19 verbinden die externen Inseln der Lagune wie Burano, Torcello, Murano, San Servolo und San Erasmo mit dem Festland. Du kannst vom Marco Polo Flughafen, Treporti, Chioggia, Fusina, Punta Sabbioni und San Giuliano zu den verschiedenen Inseln fahren.
  • Saison Linien: - Linee stagionali: fahren während der Hauptsaison, in den Sommermonaten oder während der Internationalen Filmfestspiele von Venedig.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Bootslinien vom Anbieter Alilaguna. Die fünf Linien verbinden den Flughafen Marco Polo und den Kreuzfahrt-Terminal mit dem Stadtzentrum von Venedig, dem Lido, Murano und der Punta Sabbioni.

Außerdem gibt es vier Buslinien an Land, die vom Piazzale Roma aus über die Ponte della Libertà bis nach Mestre, zum Marco Polo und dem Treviso Flughafen fahren.

Die öffentlichen Verkehrsmittel von Venedig kannst du täglich und bestimmte Verbindungen auch nachts nutzen. Mehr Informationen zu den genauen Zeiten findest du hier.

Wenn es um das richtige Ticket geht, gibt es verschiedene Optionen. Ob ein Bootticket für 75 Minuten oder die Hin- und Rückfahrt zum Strand, ein einfaches Ticket oder ein Touristenticket, mit dem du alle Bus- und Bootsverbindungen der Stadt nutzen kannst - in Venedig findest du für jeden Anlass die richtige Fahrkarte.

Wir wünschen dir, schon jetzt, eine gute Fahrt! :)

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Die besten Parkhäuser in Venedig in Venice