Parkhäuser in der Nähe der Sagrada Familia

Alle, die ihren Urlaub in Barcelona verbringen, haben etwas gemeinsam.

Sie möchten über die Las Ramblas spazieren und köstliche spanische Tapas verzehren? Eventuell...

Aber da gibt es noch etwas ... sicher kehren viele mit einer Erinnerung, wie einer Postkarte, einem Magneten oder sogar mit einer typischen Schneekugel der Sagrada Familia zurück!

Das liegt daran, dass dieses Denkmal zu den Hauptattraktionen der Stadt zählt und ein absolutes Muss ist, für jeden der Barcelona besucht.

Ganz egal, ob du Katholik, Evangelist, Buddhist, nichtgläubig oder gar Anhänger der fliegenden Spaghetti-Monster-Religion bist (ja, diese gibt es wirklich). Die Sagrada Familia ist viel mehr als eine Basilika, sie ist ein beeindruckendes Kunstwerk und einer der größten architektonischen Meisterwerke von Antoni Gaudí.

Mitten in der Eixample von Barcelona, ​​auf der Calle de Mallorca, thront die Sagrada Familia, die in der Regel von Touristen zu allen Tageszeiten besucht wird. Wenn du planst, mit dem Auto anzureisen, hast du folgende zwei Möglichkeiten. Die erste ist perfekt für alle, die besonders schnell einen Schnappschuss beim Vorbeifahren an diesem Denkmal machen können, denn es ist praktisch unmöglich einen öffentlichen Parkplatz in unmittelbarer Nähe zu finden.

Nun, wir wollen nicht dramatisch klingen, aber es ist leider eine Tatsache, dass es einen Mangel an Parkplätzen in unmittelbarer Nähe der Sagrada Familia gibt und sich die meisten entweder in der "área azul" oder "área verde" befinden. In diesen Bereichen ist es erforderlich einen Parkschein zu kaufen und zudem ist die Parkdauer begrenzt.

Die zweite Option muss jetzt einfach besser sein ;)

Unser Vorschlag ist es, bereits im Voraus einen Parkplatz in Barcelona zu buchen. In nur wenigen Klicks kannst du dir ein passendes Parkhaus auf unserer Webseite aussuchen und dir einen Parkplatz sichern, um deine Reise stressfrei zu starten!

 

La Sagrada Familia: ein unvollendetes Meisterwerk

La Sagrada Familia de BarceloneEine der merkwürdigsten Fakten über Gaudís Sagrada Familia ist, dass dieses Kunstwerk noch unvollendet ist! Daher blickt man beim Besuch gleich auf mehrere Gerüste, welche die Türme stützen.

Wenn du dich für Architektur begeisterst, weißt du sicher, dass diese Basilika eine der bedeutendsten Meilensteine der spanischen Moderne ist, aber ihre Geschichte begann auf einer ganz andere Weise.

Der Bau des Tempels begann 1982, ursprünglich basierend auf einem neogotischen Architekturstil. Im folgenden Jahr jedoch, übernahm Antoni Gaudí die Führung dieses gigantischen Projektes. Leider starb der katalanische Künstler im Jahre 1926 und hinterließ dieses unvollendete Meisterwerk. Dank der sorgsamen Aufbewahrung der ursprünglichen Entwürfe, war es jedoch möglich die Bauarbeiten nach Gaudis Vorstellungen fortzusetzen.

Nach der Vision von Gaudí, werden nach Vollendung dieses Projektes ganze 18 Türme auf der Sagrada Familia thronen. Heutzutage sind allerdings erst 8 Türme zu sehen und unglücklicherweise bekam Gaudi zu seinen Lebzeiten nur einen einzigen vollendeten Turm zu Gesicht.

Die 18 Türme sind Teil einer wichtigen symbolischen Bedeutung. Zwölf von ihnen repräsentieren die Apostel, 4 die Evangelisten, einer steht für die Jungfrau Maria und der letzte für Jesus Christus. Warum nimmst du nicht an einer Tour durch diese Kirche teil, bei der man sogar mit dem Lift auf einen Turm fahren kann, von wo aus du eine wunderschöne Aussicht über die Dächer Barcelonas genießen kannst.

Darüber hinaus hat dieses Kunstwerk drei verschiedene Fassaden: Nacimiento, Pasión und Gloria (Geburt Christi, Passion und Ruhm). Die letzte ist die größte als auch wichtigste und spiegelt den Tod und die Herrlichkeit Jesus Christi wieder. Die Fassade mit den meisten architektonischen Details ist die Geburtsfassade. Für die Innengestaltung der Sagrada Familia, ließ sich Gaudí von der Natur inspirieren und erschuf einen faszinierenden Wald aus Stein, der dir den Atem rauben wird.

 

Parken an der Sagrada Familia

Wenn du mit deinem eigenen Auto nach Barcelona reist, ist es die stressfreiste und beste Lösung, in einem gesicherten Parkhaus ganz in der Nähe der Sagrada Familia zu parken.

Viele von diesen Parkhäusern bieten Tagestarife, die dir die flexible Ein- und Ausfahrt jederzeit ermöglichen. Es ist wirklich ratsam auf diese kleinen Details zu achten, um Kosten zu sparen und eine unvergessliche Zeit zu garantieren!

Du hast die Auswahl zwischen 100 Parkhäusern in Barcelona, von denen du dir eines aussuchen kannst, das all deinen Anforderungen entspricht. Schaue dir die Karte auf unserer Webseite an und sichere dir deinen Parkplatz in nur wenigen Klicks.

Ganz egal, ob in unmittelbarer Nähe der Sagrada Familia in einem anderen Stadtteil oder sogar ganz woanders, Parclick hilft dir bei der Parkplatzsuche in mehr als 120 Städten in ganz Europa.