Laden...

Parkhäuser im gotischen Viertel von Barcelona

Parken im historischen Zentrum von Barcelona kann riskant sein. Die Lösung ist einfach: buchen Sie Ihren Parkplatz am bequemsten Ort und laufen Sie oder nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel ohne Sorgen. Wenn Sie die Stadt per Auto entdecken wollen, können Sie Vorteile aus Parclicks NETPASS ziehen, ein Ticket, das Ihnen freie Einfahrt in ein Netzwerk aus 39 verfügbaren Parkhäusern quer durch die Stadt garantiert. Auf der Karte sehen Sie alle Möglichkeiten, die Parclick Ihnen für das Parken im gotischen Viertel von Barcelona bietet.

 

Das gotische Viertel, das Viertel der Stadtviertel  

Schauen Sie genau hin, Sie werden Stücke einer mittelalterlichen Mauer finden  

Das gotische Viertel ist eine der ältesten historischen Stadtzentren und Gebiete der Stadt Barcelona. Es besteht aus einem Teil der Ciutat Vella, dem höchsten Teil des Monte Táber, gelegen an der Plaza San Jaime. Die Häuser der verschiedenen Stadtteile unterscheiden sich, jedes mit seiner eigenen Persönlichkeit, inklusive Judería, Santos Justo y Pastor, Santa María del Pino, la Catedral, Santa Ana, La Merced und el Palacio.

Die originale Form und Struktur des gotischen Viertels bestand bis ins 19.te Jahrhundert, als die mittelalterlichen Mauern abgerissen wurden und öffentliche Plätze entstanden. Nur noch wenige Stücke der ersten Wände stehen noch in der Plaza de la Seo und der gotischen Kapelle auf der Ataúlfo Straße. Dieser wundervolle Bereich von Barcelona ist bekannt für seine Fußgängerzonen, mit engen, überfüllten Straßen, in denen es schwierig ist, entlang zu laufen oder in Eile zu sein. Es ist einer dieser Plätze, bei denen Sie wissen, wie Sie hinkommen, aber nicht, wie Sie wieder wegkommen, es ist einfach zu leicht, sich in den Straßen zu verlieren.  

Wenn Sie in Ihrem eigenen Auto nach Barcelona reisen und gerne durchs gotische Viertel schlendern möchten, ist es besser, Ihren Parkplatz im Vorfeld zu buchen. Nutzen Sie die Suchfunktion und finden Sie ein Parkhaus in Barcelona mit nur einem Klick, sowie Parkhäuser in 125 weiteren Städten in Europa.